Schutzschild – Räuchermischung Glas

12,90 

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Artikelnummer: MI-06-G Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Schutzschild

Nach der Reinigung des Energiefeldes/der Aura kann diese Räuchermischung verwendet werden, um ein energetisches Schutzschild aufzubauen und damit sich selber zu schützen und Angriffe abzuwehren. Die gleiche Vorgehensweise ist auch bei Gebäuden (Häuser, Firmen,…) oder Grundstücken möglich.
Wichtig: erst Reinigen, dann Schutzschild aufbauen. Die Perfekte Räucherkombi sind daher unsere 2 Räuchermischungen Gegenzauber und Schutzschild.

Inhaltsstoffe:
Kiefernharz – Schutz vor bösen Geistern
Fichtenharz – stärkend und schützend
Beifuß* – absolutes Schutzkraut
Eichenrinde – stärkt und hält einem damit auch Hexen” und “Teufel” vom Leib
Diptamwurzel – transformiert negative Energien und Attacken
Himbeerblätter – schützt vor bösem Zauber und Flüchen
Königskerze – lässt Angriffe einfach abblitzen
echtes Gold – für Transformation, Licht, Energie und innerer Harmonie

*Wir verwenden (solange der Vorrat reicht) für diese Räuchermischung Beifuß aus dem Lebens-Qi Garten, der zu einem besonders kraftvollen Zeitpunkt geerntet wurde: Sommersonnwende zeitgleich mit Vollmond in der Nacht vom 20. auf den 21. 6. 2016. Die nächster Sommersonnwende, an der gleichzeitig auch Vollmond ist, ist erst im Juni 2062″

Eigene Rezeptur, in liebevoller Handarbeit im Lebens-Qi zubereitet und im 60 ml Glas abgefüllt.

Sie haben bereits ein leeres Glas?
Dann bestellen Sie das Räucherwerk im Papier-Nachfüllpack und sparen Sie € 1,-
Bitte beachten Sie, dass diese Verpackung nur zur kurzfristigen Lagerung geeignet ist.

Wie werden die Räuchermischungen verwendet?
Räuchern mit Kohle:
Bei dieser Methode entsteht sehr viel Rauch. Sie benötigen eine feuerfeste/hitzebeständige Schale, Räucherkohle und Sand. Die Schale mit Sand füllen, Kohletablette an einer Kerzenflamme mithilfe einer Räucherzange entzünden. Hochkant in den Sand stecken und warten, bis die Kohle durchgezündet hat, danach umlegen. Sobald der Rand der Kohle eine weiße Aschenschicht hat, kann eine kleine Menge Räucherwerk auf die Kohle gelegt werden. Sofort steigen große Rauchmengen auf. Daher sollten Sie unbedingt nach dem Räuchern gut lüften.
Räuchern mit Stövchen:
Dies ist eine wesentlich sanftere Methode des Räucherns. Sie benötigen ein Stövchen mit feinmaschigem Sieb/Gitter und ein Teelicht. Das Teelicht entzünden, in das Stövchen stellen und etwas Räucherwerk auf das Sieb streuen, fertig. Es entsteht viel weniger Rauch als bei der Verwendung von Kohle. Achtung: Die Stövchen werden gewöhnlich sehr heiß, daher sind sie weniger gut zum “Ausräuchern” geeignet, wenn man von einem Raum zum nächsten gehen möchte. Stövchen sind perfekt zur lokalen Nutzung anstelle von Räucherstäbchen.

Bei Fragen zum Thema Räuchern können Sie sich gerne an uns wenden: shop[at]lebens-qi.at – Räucherworkshops werden regelmäßig im LEBENS-QI angeboten.

Du brauchst eine Anleitung
zum Räuchern?

Gern schicken wir Dir unsere ausführliche Räucheranleitung per E-Mail, wenn Du diese unten einträgst. Wir informieren Dich dann außerdem regelmäßig über Neuheiten auf Lebenfreude. 
Wenn Du keine News und Angebote von uns erhalten möchtest, kannst Du Dich über einen Link in jeder E-Mail jederzeit wieder von unserem Newsletter abmelden. 

Email:
Vorname:

Hast Du noch weitere Fragen?

Ruf uns einfach an

(030) 403677290

Schick uns eine E-Mail

kundenservice@lebensfreude.shop